Alle Helfer, die mich in einer schwierigen Saison tatkräftig unterstützten. Ihnen allen ganz ganz herzlichen Dank.

                                                                                                                                      Meine Partnerin Jeannette,

                                                                                                                                      Hüttenhilfe Melanie und meine

                                                                                                                                      kleine Stellvertreterin Lorena

Von links:

Hüttenhilfe Melanie, Pädi Portmann, Bettina Arnold

                                                                                                                                           Petra Loretz und Ihr Vater Sepp

Maja Müri, links, die letztjährige Hüttenhilfe,
ist auch spontan eingesprungen um zu helfen

 

 

                                                                                                                                        Roli Planzer mit Tochter Selin

Dani Stöckli

                                                                                                                                                                                Astrid Roth

Barbara Ebnöther

                                                                                                                                                                   Walti Ebnöther

und ihre Kinder

Nina

                                                                                                                                                                                  und Jonas

Köbi Wichser

                                                                     Und wie jedes Jahr halfen auch Hüttenchef Noldi und Rita tatkräftig mit

Am 12./13.6. Vorbereitungsarbeiten

Soviel Schnee wie noch nie. Auf der Terrasse bis zu 1.50 m.

Raufzügeln am 25./26.6.

Impressionen in und um die Hütte

Tolle Stimmungen

Poolsaison

Wegen dem vielen Schnee, fing die Hüttensaison später an als üblich.

Und so verzögerte sich auch der Start der Poolsaison.

Am 4. Juli sondierte ich mal das Poolpodest und es lag noch etwa 1.70 m Schnee darauf

Aber Irgendwann gings dann doch noch los mit der Poolsaison

Wie jeden Sommer mal winterlich

Besuch von der ZHAW Architektur Zürich 11.-13.9.

Schule Stadelhofen 17.-20.9.